Der besondere Tag

Eine Hochzeit zu planen ist nicht gerade einfach. Auch wenn man sich dafür sehr viel Zeit nimmt, kriegt man nicht alles hin. Ich und mein Verlobter möchten demnächst heiraten. Das ist für mich meine erste Hochzeit und ich denke das es auch meine letzte sein wird, da ich meinen Verlobten sehr liebe und wir uns eigentlich schon immer gut verstanden haben. Wo das alles stattfinden soll, weiß ich noch nicht und um ehrlich zu sein, habe ich mir deswegen auch keine Gedanken gemacht.

Aus diesem Grund möchten meine Verlobte und ich uns schon Morgen auf den Weg machen, um nach einem perfekten Ort zu suchen. Als wir am nächsten Tag aufstanden, tranken wir erst einmal einen Café, damit auch unser Tag gut verlaufen würde. Danach machten wir uns fertig und besuchten verschiedene Restaurants.

C:\Users\Fis\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\bankett_01.jpg

Die Suche war nicht gerade leicht, da wir in den meisten Restaurants keine Hochzeit veranstalten konnten. Nach einer Zeit machte sich auch unsere Mühe bezahlt. Das Restaurant Hochdorf war genau das richtige für uns. Als wir es betraten, waren wir sehr begeistert von der ganzen Inneneinrichtung. Wir suchten uns einen Fachmann auf, um dem das ganze zu besprechen. Als es dann endlich soweit war, erzählte ich ihm um was es ging.

Er hörte so etwas nicht zum ersten mal, da man im Restaurant Hochdorf schon öfters ein Bankett Luzern veranstaltet hatte. Wir liefen in sein Büro, um dort alles in Ruhe besprechen zu können. Was das Catering Luzern betraf, hatte ich keine Ahnung. Ich denke, dass sich die Köche damit besser als ich auskennen  und deswegen wollte ich, dass sie sich selber darum kümmern.

Für uns war eins wichtig und zwar das Bankett Luzern. Wir wollten viele Gäste einladen und aus diesem Grund haben wir auch eine Menge an Platz gebraucht. Abgesehen davon, musste auch der Festsaal groß genug sein, da wir auch tanzen wollten.

 

 

Dann erklärte er uns auch, dass das Restaurant Hochdorf über ein Partyservice Hochdorf verfügt. Ich war davon sehr begeistert, da wir nach der Hochzeit auch bei uns daheim feiern wollten. Der

Partyservice Luzern war einfach perfekt für uns. Wir besprachen alles ab und dann war es auch so weit.

Die Hochzeit stand vor der Tür und ich konnte es kaum noch erwarten. Während sich meine Frau beim Friseur hübsch machte, rief ich noch einmal beim Restaurant an, damit ich am Ende sicher sein konnte, dass alles so abläuft wie ich es geplant hatte.

 

 

Als ich meinen Smokinganzug anzog kamen mir sogar die Tränen, da für mich dieser Tag sehr emotional war. Dann war es auch so weit. Wir machten uns auf den Weg zur Kirche und gaben uns das Ja Wort. Danach fuhren wir alle zum Restaurant Hochdorf und feierten. Als es dann anfing dunkel zu werden, machten wir uns auf den Weg nach Hause und dort wartete schon der Partyservice Luzern auf uns. Ich war sehr froh, das am Ende alles geklappt hatte und vor allem, dass meine Verlobte mit Ja geantwortet hatte.



Der besondere Tag

Eine Hochzeit zu planen ist nicht gerade einfach. Auch wenn man sich dafür sehr viel Zeit nimmt, kriegt man nicht alles hin. Ich und mein Verlobter möchten demnächst heiraten. Das ist für mich meine erste Hochzeit und ich denke das es auch meine letzte sein wird, da ich meinen Verlobten sehr liebe und wir uns eigentlich schon immer gut verstanden haben. Wo das alles stattfinden soll, weiß ich noch nicht und um ehrlich zu sein, habe ich mir deswegen auch keine Gedanken gemacht.

Aus diesem Grund möchten meine Verlobte und ich uns schon Morgen auf den Weg machen, um nach einem perfekten Ort zu suchen. Als wir am nächsten Tag aufstanden, tranken wir erst einmal einen Café, damit auch unser Tag gut verlaufen würde. Danach machten wir uns fertig und besuchten verschiedene Restaurants.

C:\Users\Fis\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\Content.Word\bankett_01.jpg

Die Suche war nicht gerade leicht, da wir in den meisten Restaurants keine Hochzeit veranstalten konnten. Nach einer Zeit machte sich auch unsere Mühe bezahlt. Das Restaurant Hochdorf war genau das richtige für uns. Als wir es betraten, waren wir sehr begeistert von der ganzen Inneneinrichtung. Wir suchten uns einen Fachmann auf, um dem das ganze zu besprechen. Als es dann endlich soweit war, erzählte ich ihm um was es ging.

Er hörte so etwas nicht zum ersten mal, da man im Restaurant Hochdorf schon öfters ein Bankett Luzern veranstaltet hatte. Wir liefen in sein Büro, um dort alles in Ruhe besprechen zu können. Was das Catering Luzern betraf, hatte ich keine Ahnung. Ich denke, dass sich die Köche damit besser als ich auskennen  und deswegen wollte ich, dass sie sich selber darum kümmern.

Für uns war eins wichtig und zwar das Bankett Luzern. Wir wollten viele Gäste einladen und aus diesem Grund haben wir auch eine Menge an Platz gebraucht. Abgesehen davon, musste auch der Festsaal groß genug sein, da wir auch tanzen wollten.

 

 

Dann erklärte er uns auch, dass das Restaurant Hochdorf über ein Partyservice Hochdorf verfügt. Ich war davon sehr begeistert, da wir nach der Hochzeit auch bei uns daheim feiern wollten. Der

Partyservice Luzern war einfach perfekt für uns. Wir besprachen alles ab und dann war es auch so weit.

Die Hochzeit stand vor der Tür und ich konnte es kaum noch erwarten. Während sich meine Frau beim Friseur hübsch machte, rief ich noch einmal beim Restaurant an, damit ich am Ende sicher sein konnte, dass alles so abläuft wie ich es geplant hatte.

 

 

Als ich meinen Smokinganzug anzog kamen mir sogar die Tränen, da für mich dieser Tag sehr emotional war. Dann war es auch so weit. Wir machten uns auf den Weg zur Kirche und gaben uns das Ja Wort. Danach fuhren wir alle zum Restaurant Hochdorf und feierten. Als es dann anfing dunkel zu werden, machten wir uns auf den Weg nach Hause und dort wartete schon der Partyservice Luzern auf uns. Ich war sehr froh, das am Ende alles geklappt hatte und vor allem, dass meine Verlobte mit Ja geantwortet hatte.